Dieses Forum wurde stillgelegt.
Bitte benutze die neue offizielle Seite unter www.germansmash.de

SCHWUL!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jochen Fickdich schrieb:

    Ich hasse es, dass du versuchst Kanacken zu imitieren & dabei so kläglich versagst, dass sogar Kanacken dich für einen Ausländer halten würden, weil sie nicht verstehen was du ihnen damit sagen willst .. , Alter !

    Es mussen nich Kanacken/Türken sein ich bin selber einer!
    Ich sage nur die Wahrheit wie es in unserer Schule so läuft und wie alle dort Reden!
    Das sind nicht nur Türken sondern auch Deutsche,Polen,Russen,Albaner,Araber etc.
  • MoGi schrieb:

    Ich hasse es das jeder (auch viele meiner Freunde so um die 80%) jeden satz mit alter beenden oder mir jeden opfa nennen:
    ''guck mal den opfaaa an voll das opfa dieser opfa''
    ''ey alter wie gehts man isch habe gestern hunde angegriffen so pitbull alta voll digga migga haftbefehl''



    lol


    NBA

    vs. yanbo Bo5 1€
    vs cryptos sheik Bo3 2€
    vs reaper (1 Marthditto) 2€
    vs. Dusan Bo3 vs. Sheik 5€ SaltySuite
  • SaixXIsaVII schrieb:

    Dieser Thread hier soll eher eine Kritik an die Smash-com sein. Natürlich auch allgemein aber trozdem geht es in erster Linie um die Smash Spieler.
    Einige User haben in diesem Thread wieder bewiesen das sie Idioten sind da sie in keinster weise Argumentieren können wenn es um ein (für mich) ernstes Thema geht.

    Entweder etwas vernünftiges posten ODER andere Threads mit eurem Müll vollspammen um eure "Beiträgegeilheit" voll und ganz auszuleben.


    Allein da dein Startpost schon vor Verallgemeinerung und Vorurteilen steckt, sehe ich kein Wert darin ernsthaft mit dir eine Diskussion anzufangen. Dazu stimme ich Luma zu, dass ich es unfassbar finde, über was Leute sich immer so aufregen müssen.

    Ich bin jemand, der sowas von genervt ist, wenn mir Leute sagen:"Das war jetzt aber nicht politisch korrekt". Mein Gott, man muss sich doch nicht über jeden kleinen Mist aufregen. Ich sage halt zu etwas Schwul, ich versteh nicht wo das Problem ist. Meiner Erfahrung nach machen Schwule das selber, dürfen dies weil sie schwul sind? Wär mir neu. Ich finds einfach sau lächerlich sich über sowas aufzuregen.
  • SaixXIsaVII schrieb:

    Kann mir Irgentjemand erklären warum mehr als die hälfte der Smash Com. das Wort Schwul/Gay als Schimpfwort benutzt?
    Bzw generell warum hat sich der Bullshit so durchgesetzt?
    Erst heute hab ich wieder zwei "dodal grasse Gangstar Rabber" gesehen die ein Gespräch auf sehr hohem niveau führten.

    Idiot 1 spricht darüber wie Schwul Rock/Metal Music ist. Natürlich ist nur die Musik die er hört zu Tolerieren. Darauf antwortete Idiot 2 das Idiot 1 recht hat und betonte nochmals ausdrücklich : "Ja die gehören alle gefickt diese Schwuchteln"

    Nach einem sehr intelligenten Gespräch kammen sie auch noch aufs Wetter zu sprechen.
    Mehr als "Das Wetter ist Schwul" kam dabei natürlich nicht raus.


    So:
    1.) Warum?
    2.) Bin ich der einzige der das so extreme Dämlich findet? Oh oder sollte ich besser "Schwul" als Synonym für "Schlecht/Dämlich" verwenden?


    bin ich der einzige dem auffällt, dass du dich darüber aufregst, wenn leute SCHWUL sagen, aber im selben satz DÄMLICH verwendest?
    das kommt mir irgendwie SPANISCH vor..

    egal.. ist doch eh alles GETÃœRKT was im internet geschrieben wird.
  • Können wir diese behinderten Schwuchteln die sich über sowas beknacktes aufregen nicht einfach ignorieren ?
    Wozu sollte man sich denn über SOWAS aufregen ?!

    In der Welt passieren 100.000.000.000 Dinge über die es sich mehr lohnt aufzuregen, wie jeder einzelne Krieg in Afrika, die chinesische Innenpolitik, Ausbeuterkonzerne & - wie schon gesagt - 99.999.999.998 weitere Dinge, die wichtiger sind & mehr Beachtung verlangen als "Schwul wie behindert ihr Fotzen seid." Mach am besten auch keine Frauen mehr an - EGAL WIE - das ist im Prinzip sexistisch ! Ich hasse - nein ich HASSE - diese Anti"fa"-Denkweisen .. meeeeein Gott !
  • Was hat denn das arme Kot getan, dass es mit seinem Nickname "Scheiße" als abgrundtief negativ wertendes Adejktiv gehandet wird?

    Eigendlich das, was Sei Shin Casios gesagt hat und auch, was Jenny sagt.
    [center][SIGPIC][/SIGPIC][/center]

    hand;755218 schrieb:

    Nein, Brawl ist nicht Hitler.


    [right]I don't suffer from insanity. I enjoy every minute of it.[/right]
  • Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn man es in meiner Gegenwart sagt. Vor allem WIE man es sagt, und vielleicht noch einen guten Witz dazu bringt, das ist ja nicht schlimm. Kannte auch mal einen Homosexuellen, der hat da selbst ganz gut mitgemacht, sogar noch um einiges krasser als andere Heteros xD

    Aber wenn man nachher mal am Arbeitsplatz ist kann man auch nicht mehr reden wie man will (vielleicht mal mit Arbeitskollegen, und, wenn er denn locker drauf ist, auch mit dem Chef/Vorgesetzten oder Abteilungsleiter). Schlussendlich muss man sich immer an das Umfeld anpassen, zum Beispiel öffentlich würde ich es nicht machen, aber mit Freunden schon (manchmal rutscht mir auch das Wort "behindert" raus, ich geb es zu :P)
    Das Problem bei der ganzen Sache ist: Benutzt du das Wort "schwul", "gay" oder sonstiges nur manchmal wenn sich eine perfekte Gelegenheit bietet, oder permanent? Leider gewöhnt man sich nach einiger Zeit daran und man denkt, man hätte sein ganzes Leben lang so gesprochen. Meiner Meinung nach kann man sich ein bisschen bemühen anständig zu sprechen bzw. zu schreiben.

    TL;DR - Mit Freunden / in Foren etc. okay, im Arbeitsleben / im Umgang mit fremden Menschen nay.
  • klar sind menschen erstmal drauf angewiesen um sich zu verständigen, aber ab nem gewissen grad find ich ist die sprache nur oberflächlich zu gebrauchen weil man die gefühle/intentionen nicht mehr einfach ausdrücken kann. und klar kann sie missbraucht werden, das is halt was menschen draus machen können, aber das ist dann nicht unbedingt die wahrheit auf die es EIGENTLICH ankommt. viele benutzen für einen gleichen ausdruck ein anderes wort, daher sieht man wie austauschbar die sprache sein kann^^ und im umkehrschluss werden worte auch immer wieder anders verstanden, als man es eigentlich gemeint hat.
    dann kommt es drauf an dass man sich dessen bewusst is dass das, was man sagt, evtl missverständlich ist und dann muss man halt anpassen.
    meine vorstellung davon^^

    nur weil man ein pinkes hemd trägt ist man nicht gleich SCHWUL

    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks
    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks
    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks
    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks
    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks
    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks
    youtube.com/watch?v=W-1r_3sQ4Ks

    wer is in dem lied der OP ? :P
  • MoGi schrieb:


    ''ey alter wie gehts man isch habe gestern hunde angegriffen so pitbull alta voll digga migga haftbefehl''


    Das Schlimmste Wort dieses Satzes ist definitv Haftbefehl... Dein Problem verstehe ich schon, deine Beispiele sind nur leider maßlos übertrieben und naja, Hr. Fickdich hat's schon gesagt.
    Doch ich selbst saß letztens im Bus mit Menschen, die nicht EINEN Satz sprechen konnte in dem "Digga" nicht vorkam. Nach 5 Minuten war ich bei Digga Nr. 86 (ja, aus Langeweile habe ich wirklich mitgezählt). Einfach grausam. Fast jeder Satz fängt mit "Digga" an und endet mit "Digga" in diesem Maße habe ich das noch nie erlebt. :wall:
    "A man can be destroyed but not defeated." - Hemingway
  • sowas muss ich nicht mit meinen headies erleben :)
    aber auch sonst hör ich das kaum so extrem, das digga / alter
    aber das mit hund angreifen, voll pitbull, klingt ja voll frisch

    I'll send him flowers from all of us.
    No. He's allergic.
    To flowers? All of them? How do you even know that?
    I used to send them to his desk every day when we were associates.