Dieses Forum wurde stillgelegt.
Bitte benutze die neue offizielle Seite unter www.germansmash.de

Umziehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Info studium klingt ja dann etwas öde wenn es so auf abstrakte Mathe formeln ankommt... In die eine Vorlesung in die ich mal reingeschnuppert habe hatte ich bereits solche wahrscheinlichkeitsformeln gesehen, die wirklich verschachtelt aussahen.

      Ich hoffe einfach inständig dass ich zu dieser Schule zugelassen werde. Ich hab die Stadt wo es ist noch gar nicht erwähnt, ist die Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen nahe stuttgart :)
    • Du hast es gut;) Ich bin erst eine Woche vor Semesterbeginn nach nachgerückt, und musste so alles Hals über Kopf erledigen.
      Ein kleiner Tipp noch von mir, denn du hoffentlich nicht brauchst: Sollte es zu Beginn des Semesters mit leider nicht Wohnung/WG geklappt haben, geh vorrübergehend in ein Hostel, da lernt man nette Leute kennen

      P.S: Glückwunsch von mir
      [SIGPIC][/SIGPIC]
      3DS-FC:5215-0490-6451
    • Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber was ich darüber denke:

      - Da du ja, was ich im GSB so davon mitkriege, ein wenig Schwierigkeiten hast, Struktur in dein Leben zu bringen, würde ich dir eher zu der schulischen Ausbildung raten. Im übrigen ist es bei Software-Entwicklung keineswegs notwendig ein Studium absolviert zu haben, da gibt es auch genug Quereinsteiger, die sich das ganze selbst beigebracht haben. Wenn dir die Inhalte dort zusagen, ist das natürlich ein weiterer guter Grund das zu machen.

      - Mach dir um's Ausziehen nicht zu viele Sorgen. Natürlich muss man sich um Dinge kümmern und da hilft es Anlaufstellen bei Schulen, Arbeitsamt und Bafög-Amt zu nutzen, dafür sind die schließlich da.
      So wie es sich anhört unterstützen dich deine Eltern sowieso nicht besonders, also würde ich es nicht auf die lange Bank schieben auf eigene Beine zu kommen.

      - Eine WG ist aus finanzieller Sicht eine gute Sache, aber auch allein findet sich meistens was, vorallem wenn man nicht ewig hohe Ansprüche hat. Wenn's mit der ersten Wohnung aus irgendeinem Grund nicht passt, kann man ja immer noch was neues suchen.


      Denk immer dran, dass das schon millionen Leute vor dir geschafft haben, es gibt also keinen Grund warum du das nicht auch auf die Reihe bekommst.
    • danke, das ist eine gute aufmunterung.

      wir haben 4 wohnungen besichtigt und 2 davon sind gut
      -> eine war bemöbelt und schön gemütlich eingerichtet
      -> die andere war leer und gefängniszellenartig, aber dafür 100 euro billiger im monat...
      die anderen 2 waren runtergekommen oder zu weit weg von der schule bzw es war ein hund im zimmer und ich hab eine allergie

      zwischen den besichtigungen fühlte ich mich plötzlich sehr traurig, meine eltern haben so etwas miteinander beredet wie "was wird aus ihm wenn er 25 ist" (im negativen sinne)
      ich fühlte mich einfach wie so ein lebloses wrack, weiß nicht ob ich zu einem psychologen gehen sollte, vielleicht dann dort in der stadt während der schulzeit wäre vielleicht gut (es geht einfach darum dass mein leben so sinnlos ist und ich keine festen freunde habe mit denen ich jeden tag irgendwie rede).

      Als wir nach hause kamen fühlte ich mich wieder besser und ich muss mich nun bis montag für eines der beiden zimmer entscheiden ODER ich lass es sein und studier hier in freiburg
    • hm, natürlich sieht ein unmöbliertes zimmer schlecht aus, aber alle möbel zu kaufen kostet auch immer ne stange ... viele freunde von mir haben, als sie in eine neue wohnung gezogen sind, richtig gute sachen in nem 2nd hand möbelhaus gefunden, als student hat man ja nicht unbedingt das geld alles neu zu kaufen, 100€ miete hört sich da schon deftig an, überleg dir mal, ob es sich da nicht vllt lohnt, dir paar möbel zuzulegen, wobei küche und sowas immer ziemlich reinreißt >.< doof so etwas zu entscheiden

      warum haben die eltern das gesagt? bist du während der besichtigungen irgendwie besonders negativ aufgefallen? finde ich nicht gut, wenn die dich nicht aufbauen :/

      genau dazu sind psychologen da. man darf doch nicht nur zum psychologen gehen, wenn man irgendwie alle rechten schuhe rosa anmalt, sondern ich könnte mir vorstellen, dass dir das gut helfen könnte, mit jemandem drüber zu sprechen, der dir vielleicht wirklich helfen kann!
      ABER: du kommst in eine neue umgebung, sofern du vorurteilsfrei dich da rein begibst, lernst du sicher viele leute kennen (geh am besten zu allen möglichen einführungsveranstaltungen, da lernst du so viele neue leute kennen), natürlich ist da viel erschreckend neues dabei, aber da musst du dich überwinden und ich wette du triffst viele, die ähnliche hobbys/interessen wie du haben :)

      als ich zu meinem Praktikum in der BASF zu der einführungsveranstaltung war und in dem saal saß, saß ich da und joa ... hab gewartet, bis es anfängt. ich bin keiner, der mit seiner umgebung gerne aus zwang spricht. aber da alle irgendwie gesprochen hatten, wurde ich von meinen nachbarn angesprochen und wir haben uns wirklich gut verstanden, treffen uns manchmal und ich könnte schon sagen, dass wir uns gut verstehen. dann esse ich mit den leuten, die ich da später kennen gelernt habe immer mittag und wir treffen uns manchmal am wochenende. ich bin kein mensch, der zu schnell zu viele leute kennen lernt, aber gerade am anfang geht das leicht - aber das geschieht ganz natürlich, wenn alle in der neuen, ungewohnten umgebung sind - da will man das nicht alleine machen, ich denke, du solltest da optimistisch sein :)

      ich denke, du solltest dich entscheiden :/
      ach nur ein zimmer? ein zimmer einzurichten ist viel günstiger, als eine ganze wohnung, bett, schrank, schreibtisch, stuhl
      das reicht ja für den anfang und da sparst du auf lange sicht viel mehr (100€*pro monat ist schon ne stange ...)

      ich wünsche dir sooo sehr das beste, mugg ..
    • ich habe mich inzwischen für die möblierte wohnung entschieden.

      Jetzt geht es u.a. darum ob ich meinen desktop in die neue stadt bringe oder, ob ich ihn zuhause lassen sollte und einen laptop mitnehme. Die Schule gibt keine Laptops aus. Und ich als Gamer/Designer bin skeptisch ob es ein Laptop irgendwie bringt.. Ich meine, ich will nicht dass wenn ich dann so ein Adobe programm verwende, der dauernd rumlaggt..

      Meine Eltern gehn mir nach wie vor auf den geist und wenn ich versuche ihnen klarzumachen dass sie mir im selbstständigwerden im weg stehen, sagen sie mir nur dass ich mir selber im weg stehe. Aha, das ist sicherlich der grund warum ich niemals das klo putzen musste oder die treppe saugen musste oder einkaufen gehen musste. Ich werde froh sein alleine zu sein... hoffentlich.
    • Mach dir um so kleine Dinge keine Sorgen Christoph. Nimm halt erstmal den Laptop mit, oder probier vorher aus ob er dir gut genug ist, weniger Zeug beim Umziehen dabei haben schadet schon nicht. Wenns nicht reicht kannste den Tower ja beim nächsten mal runterfahren holen. (Reisetasche->Profit)
      [CENTER]"[...] all of smash. It means so much to me. [...] But you're asking me why? It was a chance for us to be somebody." ~ Wife
      [/center]
    • es gibt beim mediamarkt grade so ein angebot

      Laptop für 555€
      schneller core i5 prozessor
      intel core i5-3337U prozessor der dritten generation (?)
      mit 1.8 GHz und intel turbo boost für bis zu 2.7 GHz

      21 millimeter größe wenn zugeklappt

      4 GB RAM
      500 GB Speicher
      Windows 8 64bit (urgh würd gleich mal win7 drauf machen)
      intel HD 4000 grafik
      bluetooth 4.0 / WLAN / usb 3.0

      Ich versteh paar der angaben nicht. Jedenfalls, ist der laptop gut oder sollte ich das ignorieren?


      Außerdem, welchen internetanbieter soll ich wählen? Hab keine ahnung über 1x1, vodafone, o2, t-online
    • kabel deutschland / unitymedia
      da du aber in bawü bist, KEIN KABEL BW
      damit fallen kabel de / unitymedia auch aus, nimm 1&1 imo auch wenns fuck ist

      I'll send him flowers from all of us.
      No. He's allergic.
      To flowers? All of them? How do you even know that?
      I used to send them to his desk every day when we were associates.
    • warum 1&1 "auch wenns fuck ist"?

      wir haben uns grad vodafone angeguckt und würden das halt nehmen wenn nichts anderes mehr in den sinn kommt.
      Das Laptop nehm ich dann wohl nicht, erscheint mir eigentlich suspekt für die 2 cm breite dass der irgendeine gute leistung bringen soll

      gucken grad nach einer laptoptasche. für den fall dass ich doch mal ein laptop kauf, benutz ich sie dafür und nehm meine alte kleine tasche für schulzeug
      meine eltern stressen mich rum wegen was für ne tasche ich jetzt nehmen soll und zeigen mir vom internet 1000 bilder von google lol


      edit:

      bin bei altitalk mit meinem handy. da stand jetzt in einer nachricht bei mir dass im internet 1 MB 24 cent kostet...
      wenn ich mir also sagen wir mal einen livestream angucken würde bin ich ja schnell pleite ....
      1 Minute bei 800 kbps sind wir schon bei 35 MB oder so in der minute...
      warum ist das so verflucht teuer? die meisten webseiten haben ja schon so 10 MB, kostet schon 3 € eine seite zu laden wtf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MUGG ()

    • weil in bawü kein besserer anbieter ist
      vodafone ist ziemlich teuer afaik
      ich zahl hier 30€für 50mb und telefon

      I'll send him flowers from all of us.
      No. He's allergic.
      To flowers? All of them? How do you even know that?
      I used to send them to his desk every day when we were associates.
    • naja uns wurde verklickert dass ich für 29€ im monat internet (ohne TV oder sonstwas noch) bekommen kann, festnetz bla... kein datenvolumenlimit
      ich wollte einfach nur wissen ob das okay ist oder ob ich mit 0.3 msps upload rechnen muss (was schlimm wäre, ich brauch mindestens 0.7), hab irgendwo gelesen die verbindung bei vodafone ist nicht so gut. Wäre eine 16000 leitung also 2 mbps download, wäre gerade noch akzeptabel aber fraglich,

      ich guck gerne mal so 2 oder 3 livestreams gleichzeitig und spiel nebenher online, hab hier zuhause 10 mbps download