Dieses Forum wurde stillgelegt.
Bitte benutze die neue offizielle Seite unter www.germansmash.de

Angepinnt RLP, Hessen, Saarland Powercircuit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RLP, Hessen, Saarland Powercircuit

      Formalitäten
      Die Ergebnisse der Marburg Monthly Turniere gibt es -> hier <-


      2013 war ein sehr Erfolgreiches Jahr für die Smash Community. Apex 2013, Melee @ Evo, die Smash Doku und vieles mehr haben bewiesen, dass Melee noch weit davon entfernt ist, auszusterben. Für 2014 sind schon viele wichtige Turniere angekündigt und Melee könnte es sogar schaffen wieder “anwesend!” bei der MLG zu sein. Deswegen hat der Melee Backroom in Kooperation mit regionalen Verantwortungsträgern ein Projekt entwickelt, welches die weitere Aktivität im Melee Bereich fördern soll.

      Wir wollen die aufkommende Aktivität möglichst sinnbringend nutzen und haben uns deswegen ein System überlegt, welches ein dynamisches, regionales Ranking ermöglicht. Diese Ranglisten nennen sich “Powercircuits”. Der Powercircuit wird nach jedem Event aktualisiert.

      Ein Powercircuit ist nur für eine Saison gültig, von denen es im Jahr drei geben wird, die jeweils vier Monate dauern. Alle angekündigte Events (Turniere, Smashfests) haben die Möglichkeit ein Bestandteil des Powercircuits zu sein. Um dies zu ermöglichen, müssen die Organisatoren des Events sich an den jeweiligen Regionalleiter melden. Die werden dann entscheiden, ob das Turnier/ Smashfest die verlangten Kriterien erfüllt und die Ergebnisse mit einbeziehen.

      Am Ende einer jeden Saison wird das bestehende Ranking als Ausgangspunkt für ein Playoff Event genommen. Bei diesem finalen Event, spielen die top 8 der Region in einem Round Robin um die Meisterschaft.

      Einmal im Jahr kommt es zu einer kompletten Klimax an Spannung, denn die Krone - die nationale Meisterschaft - wird ausgespielt. Jede Region schickt ihre besten Drei in ein knallhartes Bracket, welches im Stil von Crewbattles gespielt wird. Die siegende Region erhält damit den Meistertitel in Deutschland.

      Nun stellen sich noch einige Fragen zum genaueren Ablauf.

      Wie wird das Ranking berechnet?
      Hierzu hat Stivo einen kleinen Absatz geschrieben, der das Bewertungssystem erklärt.

      Originalantwort von Stivo
      Also. Das System orientiert sich, wie Hans schon sagte, an dem bekannten Elo-System, welches unter anderem in Starcraft oder League of Legends oder auch Schach verwendet wird, um möglichst objektiv die Spielstärke eines Spielers zu berechnen.

      Allerdings benutzen wir eine alternative Berechnungsweise und zwar die DWZ-Methode. DWZ steht für Deutsche Wertungszahl. Dieses System wird vor allem in Deutschland verwendet, um Schach-Rankings zu erstellen.

      Es gibt nun einige Unterschiede zum normalen Elo-System:
      Es gibt keine Minuspunkte. D.h. jeder Teilnehmer eines Turniers hat auf JEDEN FALL einen Vorteil gegenüber denen, die nicht am Event teilnehmen. Somit wird Aktivität schonmal belohnt, anstatt durch mögliche Minuspunkte bestraft zu werden.

      Außerdem gibt es einige Zusatzfaktoren, die es ermöglichen, dass neue Spieler sehr schnell Anschluss zu den dominanten Spielern finden, sobald sie einige gute Results erzielen.

      Nun noch zum Ablauf der Season:
      Wir starten alle zusammen bei 1000 “Elo”.
      So hat jeder die gleiche Chance es in die top 8 zu schaffen.

      Um allerdings am Ende der Season in den Playoffs mitzuspielen, muss man mindestens an 3 Events teilgenommen haben. So wird verhindert, dass Leute von außerhalb oder sehr gute aber auch sehr inaktive Spieler nachher eine Region repräsentieren, von der sie eigentlich gar kein Teil sind.

      Die Ergebnisse werden alle von mir ausgewertet und das darauffolgende Ranking von mir aktualisiert. Also denkt bitte daran, mir immer eure Brackets + Results zur Verfügung zu stellen, damit ich das Event zur Wertung hinzuziehen kann.


      Es gibt noch einige Zusatzregeln:

      Regeln

      1. Jedem Spieler ist es ausschließlich erlaubt an EINEM Powercircuit effektiv teilzunehmen.

      1.2 Wenn ein Spieler an einem Event eines anderen Circuits teilnimmt, wird ihm ein fiktiver Wert zugeteilt, der keine Auswirkungen auf das eigene Ranking hat.

      2. Wenn zu einem Playoff-Event ein Spieler nicht antreten kann, rückt der nächstbessere auf und nimmt seinen Platz ein.



      Momentane Powercircuit-Regionen:

      Norddeutschland
      - Leiter: pheX, Stivo

      Berlin
      - Leiter: Usleon, Luma

      Mitteldeutschland
      - Leiter: hand, Blaze, Yomi

      NRW
      Leiter: Ti-za



      So das wars erstmal an Formalitäten. Wir hoffen auf eure rege Aktivität und stoßen an auf ein heftiges Jahr 2014. Cheers.


      Anmerkung
      Die unten stehende Diskussion entstand, als der Thread noch kein offizieller PowerCircuit war und hat mit dem aktuell sichtbaren Startpost nicht viel zu tun.
      Vorher waren hier unter anderem Ergebnisse der ersten Marburg Monthlies aufgelistet.



      Rang. Playertag.............ELO-Wert (Index) +/- Rangänderung im Vergleich zum letzten Turnier


      Saison 1 (01. Januar - 30. April 2014)
      Saison 1 Results
      Melee Singles:

      1. Sevenes....................2076 (3) +2
      2. Revolution.................1987 (2) +/-0
      3. Blaze........................1984 (2) +1
      4. quiKsilver..................1905 (1) -3
      5. Trife..........................1839 (3) +/-0
      6. hand.........................1752 (3) +1
      7. Clade........................1710 (1) -1
      8. Arasz........................1670 (3) +/-0
      ___________

      9. Mallwan....................1605 (1) NEWCOMER
      10. PennaMontana.........1553 (1) -1
      11. Cryforce..................1450 (3) -1
      12. Leander...................1407 (1) -1
      13. Sizzlorr....................1295 (2) -1
      14. sauce......................1090 (1) -1

      15. Yomi...............1000 (0)
      15. T-Boy..............1000 (0)
      15. PRL~H.............1000 (0)
      15. BillyMcBillig......1000 (0)
      15. Sawrrr.............1000 (0)
      15. niK..................1000 (0)
      15. Sui~Aqua.........1000 (0)
      15. DamnLuk..........1000 (0)
      15. Hure mit Herz...1000 (0)


      ProjectM Singles:

      1. Sevenes....................1788 (3) +1
      2. quiKsilver..................1704 (1) -1
      3. Blaze........................1619 (2) -1
      4. hand.........................1564 (3) +1
      5. Trife..........................1523 (2) -1
      6. PennaMontana...........1421 (1) +/-0
      7. Clade........................1415 (1) +/-0
      8. Mallwan.....................1381 (1) NEWCOMER
      ___________

      9. Arasz........................1351 (3) -1
      10. Revolution...............1236 (2) -1
      11. Sizzlorr....................1118 (2) -1
      12. Leander...................1106 (1) -1

      13. Yomi................1000 (0)
      13. PRL~H..............1000 (0)
      13. T-Boy...............1000 (0)
      13. BillyMcBillig......1000 (0)
      13. Sui~Aqua.........1000 (0)
      13. DamnLuk..........1000 (0)
      13. Hure mit Herz...1000 (0)
      13. Sawrrr..............1000 (0)
      13. niK...................1000 (0)


      Saison 1 Playoffs
      Ausstehend.



      Saison 2 (01. Mai - 31. August 2014)

      Melee Singles:

      1. T-Boy.......................1686 (2) +3
      2. Blaze.......................1626 (3) -1
      3. Sevenes...................1556 (3) +/-0
      4. hand........................1471 (4) +1
      5. el_potento................1436 (2) +1
      6. Revolution................1430 (2) -4
      7. Arasz.......................1408 (3) +2
      8. ZetTroxX..................1306 (1) -1
      ___________

      9. Clade.......................1293 (1) -1
      10. niK.........................1280 (1) +/-0
      11. Trife.......................1259 (1) NEWCOMER
      12. Cryforce.................1244 (4) -1
      13. Sawrrr....................1199 (1) -1
      14. Thias......................1114 (1) -1
      15. Leander..................1113 (1) -1
      16. sauce.....................1100 (1) -1
      17. PennaMontana........1098 (1) -1
      18. Swagger.................1059 (2) -1
      19. Sizzlorr...................1033 (1) -1
      19. Mashruum..............1033 (1) -1
      19. Nef.........................1033 (1) -1


      ProjectM Singles:

      1. hand........................1520 (4) +/-0
      2. Sevenes...................1492 (3) +/-0
      3. T-Boy.......................1472 (2) +/-0
      4. Blaze.......................1472 (3) +1
      5. PennaMontana..........1295 (1) -1
      6. Arasz.......................1295 (2) +6
      7. Clade.......................1285 (1) -1
      8. Revolution................1276 (1) -1
      ___________

      9. ZetTroxX..................1209 (1) -1
      10. Sawrrr....................1200 (1) -1
      11. Thias......................1191 (1) -1
      12. Cryforce.................1151 (2) -1
      13. Sizzlorr...................1105 (1) +/-0
      13. Trude.....................1105 (1) +/-0
      15. sauce.....................1028 (1) +/-0
      15. Mashruum..............1028 (1) +/-0
      17. Swagger.................1026 (1) +/-0
      -> Marburg Monthly Tournaments <-
      -> Marburg Monthly Video Channel <-

      "Melee's potential as a competetive game is a beautiful accident." - JV3x3 -
      No, it's not! evidence.zip

      Dieser Beitrag wurde bereits 109 mal editiert, zuletzt von nice hand ()

    • ERstmal good Shit an Tboy und Quik!
      Würde die GFs gerne sehen, aber ich nehme an es wurde nichts aufgenommen. :)

      Dann zum PR System.

      Das verzerrt sich doch selbst.
      Wenn du ein Ergebnis von 2:0 hast und eins von 2:1 hat der eine 66% und der andere 100% gewonnen
      Jedoch werden bei 2:0 nur 2 von 3 Matches eines Bo3 mit einbezogen und beim 2:1 alle 3.

      Da nicht alle Spieler gleich viele Matches haben, verzerrt sich dsa System.
      Ich weiß nicht, ob du das norddeutsche PR bzw unseren PowerCIrcuit schonmal gesehen hast, aber ich würde dir vorschlagen, dich damit mal auseinander zu setzen.

      Ich hinterlasse dir eine Beschreibung des Systems hier im Spoiler

      Power Circuit System
      Dieses Ranking wurde mit Hilfe des "Elo-Systems" erstellt.
      Dieses System wird unter anderem bei League of Legends und Starcraft verwendet, um die ungefähre Stärke eines Spielers zu messen.

      Seinen Ursprung hat dieses System jedoch im Schach. Dort nennt man es das FIDE-System und es funktioniert wie folgt:

      Erklärung des Systems

      Man steigt zuerst ohne eine Elo Zahl ein.
      Nach ein Paar Matches wird man geseedet.

      Sagen wir Spieler A wird mit 1200 geseedet und Spieler B mit 1000

      Nun arbeiten wir mit folgender Formel



      Ea= Erwarteter Punktestand von Spieler A
      Rb= Momentaner Elo-Stand von Spieler B
      Ra= Momentaner Elo-Stand von Spieler A

      Nach dieser Formel sieht man, dass Ea+Eb = 1 sein muss.
      (Also hat man zwei prozentuale Warscheinlichkeiten Ea=0.6 Eb=0.4 zB.)

      Um nun die Elo-Zahl NACH dem Spiel zu berechnen, brauchen wir diese Formel:


      R'a = Elo Wert nach dem Spiel
      k = variabler Wert, der je nach Elo Höhe auf 10, 15, 25 oder 30 gestellt wird (üblicherweise 15)
      Sa= Tatsächlich gespielter Punktestand (1=sieg 0=niederlage)



      Nun zu einem Beispiel:
      Nehmen wir Spieler A mit dem Elo 2806
      Und Spieler B mit dem Elo 2577


      Die Warscheinlichkeit, dass Spieler A gewinnt liegt bei 78,9 %

      Möglichkeit #1:
      Spieler B gewinnt.

      Also ist Sa= 0(da Spieler A verloren hat)
      Und Sb = 1



      In diesem Beispiel ist das Elo von Spieler A auf 2798 gesunken (k Wert auf 10) Und das von Spieler B auf 2585 gestiegen.

      Möglichkeit #2

      Spieler A gewinnt
      Sa=1
      Sb=0



      Elo A= 2808
      Elo B= 2575






      Mit diesem System lässt sich ein sehr genaues Ranking erstellen.

      Die Vorraussetzung, damit dies gut funktioniert ist ein Round Robin.
      So hat jeder anwesende Spieler gleich viele Sets gegen jeden anderen anwesenden Spieler.

      Die Bestrafung für Inaktivität liegt bei -k
      Also in dem Beispiel von oben würde jeder im PC aufgelistete, aber nicht anwesende Spieler -10 Punkte bekommen.

      Ich werde k jedoch warscheinlich auf 20 oder 25 setzen, damit es bei weniger Treffen mehr Bewegung im Ranking gibt.


      Die ganze Berechnung muss man nicht selber machen.
      Gibt Apps dafür im Google Play Store.

      Noch etwas was die Berechnung an geht:

      Man muss immer mit dem selben Elo Wert Rechnen.
      D.h. wenn man am Anfang des Brackets gegen Spieler A gewinnt, und dann später gegen spieler B verliert, darf man nicht die Elo Zahl für den lose gegen Spieler B verwenden, die nach dem WIn gegen Spieler A herausgekommen ist.

      So bleibt das ganze balanced.
      twitch.tv/stiivo91

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stivo ()

    • Das System wird für mein Verständnis der Sache umso aussagekräftiger, je mehr Monthlies stattgefunden haben.
      Es ist mit Sicherheit nicht 100% repräsentativ, aber um einen vergleichbare Skalierung zu bieten auf jeden
      Fall geeignet. Dazu ist die Art der Errechnung sehr durchsichtig und damit kann jeder die daraus entstehende
      Information für sich so interpretieren, wie er es für angemessen hält.
      Zudem ist ein Elosystem wesentlich schwieriger zu erstellen, da man immer mit dem jeweiligen aktuellen
      Elowert der Spieler, der sich auch während eines aktuell laufenden Turniers ständig ändert, rechnen muss.
      Das macht das System auch anfälliger für Flüchtigkeitsfehler. Ich werde spaßeshalber das mit den Prozentsätzen
      mal für dieses Monthly ausrechnen, auch um eine bessere Diskussionsgrundlage zu bieten.
      -> Marburg Monthly Tournaments <-
      -> Marburg Monthly Video Channel <-

      "Melee's potential as a competetive game is a beautiful accident." - JV3x3 -
      No, it's not! evidence.zip
    • hand schrieb:


      Zudem ist ein Elosystem wesentlich schwieriger zu erstellen, da man immer mit dem jeweiligen aktuellen
      Elowert der Spieler, der sich auch während eines aktuell laufenden Turniers ständig ändert, rechnen muss.
      Das macht das System auch anfälliger für Flüchtigkeitsfehler.


      Stivo schrieb:


      Noch etwas was die Berechnung an geht:

      Man muss immer mit dem selben Elo Wert Rechnen.
      D.h. wenn man am Anfang des Brackets gegen Spieler A gewinnt, und dann später gegen spieler B verliert, darf man nicht die Elo Zahl für den lose gegen Spieler B verwenden, die nach dem WIn gegen Spieler A herausgekommen ist.

      So bleibt das ganze balanced.


      3zeichen
      twitch.tv/stiivo91
    • Das macht das Ganze natürlich attraktiver :-)
      Ich hab jetzt dennoch mal die Win Ratios errechnet und finde das Ergebnis gar nicht mal so unbrauchbar.
      Dass T-Boy und quiKsilver den Platz getauscht haben ergibt sich daraus, dass quiK, trotz dass er das Finale
      verloren hat, zweimal gegen Gegner 2:0 gespielt hat, gegen die T-Boy ein 2:1 erzielen konnte.

      Also ich persönlich finde das gerade ziemlich fancy ^^
      -> Marburg Monthly Tournaments <-
      -> Marburg Monthly Video Channel <-

      "Melee's potential as a competetive game is a beautiful accident." - JV3x3 -
      No, it's not! evidence.zip
    • Nicht wirklich, nein.

      Ein Match zu droppen sagt nicht wirklich viel aus.
      Besonders wegen unserem Counterpick System.
      Solche Sachen werden so gut wie nie berücksichtigt, weil es am Ende darum geht, wer das Set gewonnen hat.

      So hat T-Boy zwar das Turnier gewonnen, aber ist trotzdem zweiter.
      Wie besoffen ist das? :D
      twitch.tv/stiivo91
    • Genau, VIEL sagt es nicht aus. Der Unterschied zwischen 85,7% und 89,5% ist auch relativ gering.
      Aber dass quiK es geschafft hat eben diese einzelnen Matches NICHT zu droppen, obwohl auf
      Counterpicks gespielt wird, spiegelt sich in diesem kleinen Unterschied wieder.

      quiK hat insgesamt ein klein wenig besser performed als T-Boy. Folglich ist er im MMPR weiter oben.
      T-Boy hat das Turnier gewonnen, da er in der direkten Konfrontation mit quiK überlegen war. Das
      spiegelt sich jedoch in den Turnierergebnissen wieder, welche im Monthly Thread festgehalten werden.

      Es ist durchaus meine Absicht hier den Unterschied zwischen einem 2:0 und einem 2:1 zu berücksichtigen.
      -> Marburg Monthly Tournaments <-
      -> Marburg Monthly Video Channel <-

      "Melee's potential as a competetive game is a beautiful accident." - JV3x3 -
      No, it's not! evidence.zip

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nice hand ()

    • Ich finde es nicht gut, die einzelnen Matches heranzuziehen. Ein verlorenes Match ist nicht immer repräsentativ – z.B. hat Pasi mal gegen mich auf FD Captain Falcon genommen und das Match dann knapp verloren. Davor und danach hat er so klar dominiert, dass er sicher auch auf FD mit Fox oder Falco gewonnen hatte, aber er wollte nun einmal Spaß haben und das Set nicht so einseitig und langweilig haben.
      Dann auf OSmash3 hatte ich in Pools ein Set gegen Akuma. Erstes Match habe ich Marth gespielt und hatte leichtes Spiel (2- oder 3stock), dann habe ich im 2. Match Fox genommen und verloren. Drittes Match dann 4stock mit Marth. Das zweite Match hat das Set wohl für uns beide aufregender gemacht als wenn ich nur Marth geblieben wäre.
      Ich fände es nicht so toll, wenn solche Entscheidungen noch zusätzlich bestraft würden. Auch Topspieler wie Mango lassen es manchmal gerne darauf ankommen und geben erst alles, wenn es nicht mehr anders geht.

      Zudem spielt ihr dann ja effektiv kein bo3, sondern 2-3 bo1s, wie Stivo auch schon angemerkt hat. Wenn du bei deinen Turnieren so viel Wert auf die einzelnen Matches legen willst, dann würde ich eher vorschlagen, immer 3 Matches pro „Set“ (sind ja dann eigentlich 3 Sets auf einmal) zu verlangen.
    • hand schrieb:


      In den Augen eines jeden, der meine Meinung nicht teilt, wird dieses Bewertungssystem
      unbefriedigend und nicht aussagekräftig sein. Solchen Leuten empfehle ich sich die rohen Turnierergebnisse
      anzusehen.


      I don't see the problem here.
      Wer seine Sets schlussendlich gewinnt ist anhand der Turnierergebnisse sichtbar.
      Auch dass die einzelnen Spieler bei gleicher Anzahl gespielter Turniere geringfügig unterschiedlich viele Matches
      gespielt haben (beim ersten Monthly schwankt es zwischen 19 und 23 Matches), wirkt sich nicht auf die Vergleichbarkeit
      der Ergebnisse aus, da Prozentsätze errechnet und nicht etwa Punkte vergeben werden.

      Wie gesagt haben Leute, die sich nicht mit diesem System anfreunden können, die Möglichkeit einen Blick auf die
      Turnierergebnisse zu werfen. So sollte eigentlich jeder mit genügend Informationen versorgt sein.
      Daher bitte ich die Debatte darüber jetzt ruhen zu lassen und würde mich über Kritik, Lob und/ oder Shoutouts freuen! :-)
      -> Marburg Monthly Tournaments <-
      -> Marburg Monthly Video Channel <-

      "Melee's potential as a competetive game is a beautiful accident." - JV3x3 -
      No, it's not! evidence.zip

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nice hand ()

    • Was andy damit eigentlich sagen will ist vermutlich:

      Warum bleibst du nicht bei einem bekannten oder bewährten Ranking/Elo System?

      Matches sind nicht aussagekräftig, deshalb gibt es Sets. Einzelne Matches als TieBreaker zu benutzen macht natürlich sinn, aber die einzelnen Matches zu benutzen verfälscht nicht nur das Ranking, sondern ist auchnoch unnötiger aufwand.
      Was "zählt" sind nunmal die Sets. Du kannst dein Ranking natürlich auch mit Matches machen, aber dann ist es für die meisten etwa so seriös wie wenn du es aus freeplay matches machst. Das ist nämlich das was passiert, matches werden an leute verschenkt durch sandbagging/SDs oder sonstwas, wodurch sich dein Ranking dann ändert.
      [CENTER]"[...] all of smash. It means so much to me. [...] But you're asking me why? It was a chance for us to be somebody." ~ Wife
      [/center]
    • Hand was du in deinem letzten Post sagst ist:

      Ja das ranking ist besoffen, aber wer sich die eigentlich wichtigen Ergebnisse angucken möchte, soll halt in den Results thread schauen.

      Wat?
      Wieso dann das ranking? Und wieso es allen noch schwerer zu machen die eigentlich relevanten Ergebnisse einzusehen? :D

      Achja übrigens: rechne dein system mal weiter für noch ein event. Denn dann wird es richtig lustig.

      Oh Spieler a ist neu da und gewinnt alles (yomi zB)
      Ja gut instant Platz 1 auch wenn Spieler b schon 13 mal Platz 1 war und Spieler 1 zum ersten mal.

      Dood? :D
      twitch.tv/stiivo91
    • Wieso machen wir nicht direkt einen HessenPowerCircuit (so wie die Berliner)? Ab Januar fange ich wieder an Monthlies bei mir zu machen und ZetTroxX meinte, er könnte auch bald wieder ab und zu was hosten, dann haben wir ordentlich viele Results hier in Hessen. Und so einen PowerCircuit mit dem Punktesystem der Berliner find ich viel simpler und übersichtlicher als deine Weise die Spieler zu ranken, phil.
    • Ja macht bitte einen powercircuit! Bei fragen zum elo system unbedingt an mich wenden.

      1. APP ist Rating Calculator von CENTAURIII ( hat gerade ein neues update mit Profilen)
      2. APP ist elo calculator von marstudios
      ( hier kann MN den k wert selber einstellen, beim anderen scheint der fix auf 25 zu stehen)
      twitch.tv/stiivo91
    • quiKsilver schrieb:

      bin hyped Leute, ich strebe die #1 an. Yomi, Tboy und alle, die sich sonst angesprochen fühlen, prepare yourself!


      pfffff hahahaha :D

      *das ist kein spam nur eine tatsache die mal geschrieben werden musste*
      [CENTER][SIZE=3][COLOR="#006400"]SPACE ANIMAL?!..... FINAL DESTINATION! LOS GEHT'S![/COLOR][/SIZE]

      [/CENTER]

      [RIGHT][COLOR="#006400"][SIZE=2]HULK WÃœTEND![/SIZE][/COLOR][/RIGHT]