Dieses Forum wurde stillgelegt.
Bitte benutze die neue offizielle Seite unter www.germansmash.de

Die erzieherische Bedeutung von Anime

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich persönlich halte das Vermitteln von irgendwelchen Werten für Schwachsinn tbh.
      Ich war jetzt nie wirklich besser zu meinen Freunden oder hab unsere Freundschaft als wichtiger empfunden, nur weil ich Digimon oder Pokémon geschaut hab oder so.
      Genau so, wie bei diesen ganzen Romance Anime. Ich hab noch nie meiner großen Liebe in der Schule nen Brief ins Schuhfach gelegt und mich in der Mittagspause mit ihr auf dem Dach getroffen. wtf

      _Darkpit_;806478 schrieb:

      Darauf trinke ich mal einen Hab-ichs-doch-gleich-gesagt-Saft.
    • Cartoons wie Caillou zielen im Gegensatz zu Animes wirklich darauf ab, pädagogische Werte zu vermitteln. Bei Animes geschieht das nur indirekt. Genauso kannst du jeden Horrorfilm als lehrreich erachten, da man lenrt, nicht dem Bösen auf den Grund gehen zu sollen/ nicht allein rumwackeln soll etc.
    • G-Man schrieb:

      Kann es auch um negative Effekte gehen? Zum Beispiel vermehrte Darstellung und Verniedlichung von Gewalt. Das wäre allerdings nicht nur Animes anzulasten. Das ist ein Trend, der sich in den letzten Jahrzehnten überall in Film und Fernsehen abgespielt hat.


      schau dir mal die alten Tom & Jerry an, so sehr hat die Gewalt nichtmal zugenommen. Es gibt zurzeit nur keine Möglichkeit den Medien auszuweichen.

      Durch viele (Kinder)Serien werden halt grundsätzliche moralische Werte vermittelt, gleichzeitig sind halt aber auch, muss ich den Vorpostern zustimmen, vermehrt auch Rollenbilder anzutreffen, die daher stammen, dass man die Charaktere starkt vereinfacht und in Raster soundso presst.
      Das ist halt auch eine Methode diese Idealen Werte zu vermitteln, da es halt zu kaum moralischen Problematiken kommen kann.
      Wichtig ist es halt in den späteren Verlauf einer Erziehung diese simplen Moralstrukturen auszuarbeiten und wegzubringen von diesen simplen Gut-Böse-Schemata.

      Kurze wirre Gedanken von mir zum Thema.
      [SIGPIC][/SIGPIC]
      [COLOR="#000080"]Sig and Ava by Vellocet<3[/COLOR]
      In Hitlers Atelier auf der Suche nach der Farbe Schlecht.
      [INDENT]-Retrogott[/INDENT]