Dieses Forum wurde stillgelegt.
Bitte benutze die neue offizielle Seite unter www.germansmash.de

Challonge Alternative selbst entwickeln

    • Challonge Alternative selbst entwickeln

      Hey Leute,
      ich bin jetzt seit Anfang des Jahres mit dabei und mache mir momentan vermehrt Gedanken darüber wie man Smash-Turniere am besten gestaltet/veranstaltet - da ich nächstes Jahr selbst das ein oder andere Turnier ins Leben rufen wollte. Bei den kleinen Turnieren, die ich bisher geleitet habe, bzw. bei allen die ich dieses Jahr besucht habe, ist mir aufgefallen, dass ich mit challonge.com als Organisierungstool für die Turnierpläne nicht ganz zufrieden bin.

      Klar es macht seinen Job und es ist mega cool, dass man die Seite einfach for free benutzen kann, aber es hat auch seine Schwächen.

      Da auf den meisten Turnieren alles immer über einen zentralen Laptop abgewickelt wird, ballt sich entsprechend alles immer um diesen Punkt. Das führt dazu, dass er gerade bei größeren Pools(wie z.B. bei Dreamhack,Helix) total überlaufen ist und es dann schnell dazu kommt das einige Spieler bei der typischen Geräuschekulisse eines solchen Events nicht mitbekommen, zu welchem Pool/TV sie jetzt genau sollen. Die mobile Ansicht für Handys von challonge finde ich leider auch sehr unübersichtlich. Hatte bei meinen bisherigen Turnieren mal probiert, die Ergebnisse dauerhaft auf Beamern zu projezieren, aber selbst das war mir noch etwas zu chaotisch.

      Daher folgende Idee: Ich will selbst eine entsprechende Seite mit passender App dazu entwickeln lassen. Die Website alleine würde dann ähnlich wie Challonge funktionieren, über die App hätten die Leute dann aber die Möglichkeit den Turnierplan gut und übersichtlich nachzuverfolgen und Ergebnisse direkt dem TO zu übermitteln.

      Würde dann direkt in die Seite/App implementieren, dass man unkompliziert nach seinem Namen suchen kann und sieht an welchem Tisch/TVs man zocken muss, inklusive Uhrzeit. Man könnte auch Push-Nachrichten bei der App einrichten, damit man Leute aus den jeweiligen Gruppen Bescheid geben kann, die gerade nicht aufzufinden sind weil sie rauchen gegangen sind o.Ä.


      Ich fände es auch ziemlich nice wenn man über die App direkt eingeben/erfassen würde mit welchem Charakteren gezockt wird und man auch sonst allerhand Statistiken abrufen könnte. So in Richtung von : Auf diesem Turnier wurde zu 40% Fox gespielt, oder Spieler XY hat eine 90% Win Quote. Wäre nur ein Gimmick, aber ich steh auf Statistiken. :D In dem Rahmen könnte man auch darüber nachdenken ne direkte Verlinkung zu smashranking.eu einzurichten.

      Jetzt meine Frage an euch: Was haltet ihr davon? Was spricht dafür, was dagegen? Wenn euch die Idee gefällt, hättet ihr noch Ideen für Funktionen, die unbedingt eingebaut werden sollten?

      Mir fehlt bei challonge z.B. die Funktion, dass ich direkt Voreinstellen kann, das Pools zu Pro- und Amateurbracket weitergeführt werden. Außerdem gibt es zwar eine Seeding Funktion für Double Elimination, aber keine für Pools. (berichtigt mich falls ich da was übersehe)


      Mir steht ein kleines Teams von Anwendungsentwicklern und Designern zur Verfügung, die das Ganze für mich umsetzen wollen, aber falls sich jemand von euch mit entsprechenden Skills noch einbringen will, nur raus damit. Wir wollten im Januar mit der Entwicklung starten. :)

      Greets
      EndOfStory

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EndOfStory ()

    • Ein Problem, was jetzt aber afaik auch so ist, ist Internetverfügbarkeit, wenn du das so umsetzen willst. Ausländer vor allem. Hat aber nichts mit der App zu tun, ist ne andere Baustelle. Aber deine Idee finde ich super, bin mal gespannt :)

      I'll send him flowers from all of us.
      No. He's allergic.
      To flowers? All of them? How do you even know that?
      I used to send them to his desk every day when we were associates.
    • Es war schon immer (meiner Meinung nach) ein großer Schwachpunkt, dass das ganze nicht über lokale Netzwerke gelöst wird, so ist der Internetzugang auch kein Problem mehr.

      Ich persönlich hätte die Idee gehabt das ganze über SIP zu machen, dazu bräuchte man leider wieder eine 2. App und das macht das ganze schon ziemlich ungünstig. Der Vorteil wäre auch, dass man sich übers lokale Netz anrufen könnte. Abusing kann aus den Logs gesucht werden und demnach auch Leute bestrafen wenn sie einfach behindert sind.

      Ich hätte btw großes Interesse daran etwas für die Kommunikation zu entwickeln (Mesh WLAN, SIP-Server, ggf entgeldlicher begrenzter Internetzugang (bzw für Geekygoonsquadsubscriber.. liver bock? :P), allerdings glaub ich ist der Bedarf nicht groß genug um das ganze durchzuziehen. Außerdem gibt es noch immer Leute die einfach kein Smartphone haben.
      Der Schmäh?
      Na entweder man hot erm oder man hort erm ned

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johann Hölzl ()

    • So sorry, die Weihnachtspause hat dann doch etwas länger gedauert. :D

      @Liva Was meinst du denn genau mit der Winners - Loserbracket Verteilung? Bzw. was siehst du da momentan bei challonge als probematisch?

      @Grantiger Mundl & @beld Ja Internetverfügbarkeit ist natürlich ein guter Punkt.
      Glaube bei regionalen Smashfests, sollte das kein Problem sein - denke auch, dass die Zahl derer die kein Smartphone haben verschwindend gering ist und spätestens der Opponent sollte dann eins zur Hand haben. Aber ja sobald es überregional wird, ist das Thema Internet natürlich schwierig. Dann bräuchte man tatsächlich eine Variante, die Offline bzw. über lokale Netze arbeitet. Werde das mit meinen Kollegen mal besprechen. Hättest du Bock an dem Projekt mitzuwerkeln grantiger Mundl?

      Vielen Dank fürs Feedback schonmal! :)
      We don't stop playing because we grow old...
      we grow old because we stop playing!
    • Ich sagte nie, dass Challonge da problematisch ist.

      Was ich meine, die Verlierer aus dem WB ins LB werden ja nicht immer gleich rein verteilt.
      Ich hatte nie ein Ergebniss erzielen können, welches identisch war zu dem, was auf Challonge bzw TIO passiert ist. (und sogar die Beiden sind unterschiedlich was das angeht)