Dieses Forum wurde stillgelegt.
Bitte benutze die neue offizielle Seite unter www.germansmash.de

1. Wiener Mentoring Programm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. Wiener Mentoring Programm

      Liebe Community!

      Euer wiener TO-Team hat sich etwas einfallen lassen, um den allgemeinen Skill zu verbessern und die Community-Bindung zu stärken. @Baron Brody, @Johann Hölzl, @Kadano & @Trent präsentieren das 1. Wiener Mentoring Programm!



      Wie funktioniert das?

      Es werden 3 Spieler unterschiedlichen skill-levels in ein temporäres Team für ungefähr 2 Monate zusammengesteckt, um privat miteinander zu trainieren und voneinander zu profitieren. Am Ende findet ein Crews-Turnier statt, in dem die Teams gegeneinander um einen Pot competen. Nebenbei werden bei Sakurai Underground Turnieren Setups extra zum Training mit Crewmitgliedern freigemacht.

      Wer kann teilnehmen?

      Jeder, der einen Controller halten kann und motiviert ist, sich ab und zu zu treffen und besser zu werden. Wir würden es sehr cool finden, wenn sich Spieler aus allen Skill-Tiers von Anfänger bis Profi melden würden!

      Mit wem werde ich in eine Crew gesteckt?

      Wir werden alle die sich melden in einen von 3 Skill-Tiers einteilen. Anschließend werden von uns Crews gebildet, deren kumulative Spielstärke ungefähr vergleichbar ist. Folgende Faktoren werden außerdem berücksichtigt:
      • Region (Die Crewmitglieder sollen öffentlich gut erreichbar sein)
      • Bekanntheitsgrad (Die Crewmitglieder sollen eher keine Trainingspartner sein)
      • Wenns geht: Character (Die Crewmitglieder sollen Training gegen unterschiedliche Playstyles und Character bekommen)
      Crews-Bracket?

      Am Ende dieser 2-monatigen Trainingsphase wird eigenes Crews-Turnier mit Pot veranstaltet. Um die Competition fair zu halten, wird bei jeder Crew der am niedrigsten gerankte Spieler zuerst und der Höchste zuletzt reingeschickt, um 4-Stock-Pwnages zu verhindern. Dieses System bietet niedriger gerankten Spielern erstmalig die Chance, Bank mit Melee zu machen. Location und Datum wird dann separat bekanntgegeben.


      Wer Interesse hat an dem 1. Wiener Mentoring Programm teilzunehmen, meldet sich bitte hier unter dem Thread. Sollte Dein Wohnort nicht mehr mit dem in der Liste der österreichischen Smasher übereinstimmen, oder Du dort noch garnicht eingetragen bist, bitte dies auch bekanntgeben. In 2 Wochen ca werden dann die Teams bekanntgegeben!


      Die Crews stehen! Weitere Informationen findet ihr in Baron Brody's Kommentar auf der zweiten Seite, bzw. unterhalb direkt reinkopiert:



      Liebe TeilnehmerInnen des 1. Wiener Mentoring-Programms,

      Die Crews und das Datum für das Turnier stehen nun fest!

      #Mitglieder
      1gLory, Neco, Zorniborni, 2blue1pink, Bambi, Criscros
      2Clemens, Yoghurt, Nikstar, Kirby, Sophie the Warrior, SpicyBeef
      3.tea, CrazyNoobStyle, PlaygroundKing, Céa, NaN, Ark
      4Baron Brody, Pauer, Yuki, Satisfaction, Frozzen, Dave, Bortl
      5Kadano, Visari, Turtle, TeDD, Razernation, Candlejake
      6kiw1, Trent, Leander, HolyOidaLol, hesche, SicherKeinYeti


      Vielen Dank für das rege Interesse!
      Wir sind selbst ein wenig (positiv) überrascht davon, wie viele mitmachen - gleichzeitig heißt das, dass wir auch ein wenig umstrukturieren mussten und die Crews nun größer ausfallen, als anfangs gedacht. Das soll euch jedoch nicht daran hindern, euch miteinander zu verbessern - schließlich müsst ihr euch nicht immer mit eurer gesamten Crew treffen, um etwas voran zu treiben.

      Als kleine Starthilfe haben wir euch hier ein paar Tipps zusammengefasst, wie man sein Training angehen kann:

      • Kommunikation: Ob ihr darüber Treffen ausmacht oder auch nur kurz chattet, um zu klären, wie man in einer gewissen Situation am besten punisht - ihr werdet einen Channel brauchen (Whatsapp, Discord, Facebook…), über den ihr euch austauschen könnt. Legt eventuell Fragezeiten fest, damit es nicht in Spam ausartet!
      • Treffen: Nicht alle haben den Platz, um die gesamte Crew bei sich zuhause aufzunehmen, aber das braucht ihr auch nicht! Nutzt die Zeit bei Turnieren, um euch auszutauschen (Respawn Weeklies, Sakurai Underground). Vereinbart kleinere Treffen und gebt euch gegenseitig Tipps, wenn euch etwas auffällt (z.B. 3er Rotation an einem Setup & derjenige, der gerade nicht mitspielt, schaut aufmerksam zu). Platz für Trainingssessions gibt es auch bei Kadano (bei Vorabsprache) oder im Respawn, wo immer spontan 1-2 Setups aufgebaut werden können (täglich offen 16-2 Uhr).
      • Nur vom Spielen allein kommt nichts! Setzt euch Ziele, an die ihr euch heranarbeiten könnt, wie zum Beispiel: Ich verfehle heute nur maximal 3 Wavedashes/L-Cancel pro Match. Ich lasse mich nicht mehr von Peach’s CC Dsmash treffen. Ich verliere nur maximal 1 Stock pro Match gegen meine Padawans.
      • Training heißt nicht nur Smashen per se (...): Mittlerweile gibt es auch viele Guides zu Melee online, die euch helfen können etwas besser zu verstehen. Zum Beispiel ist der YouTube-Channel “Smash Tutorials” sehr nett für Newcomer. Profimatches analysieren hilft Spieler auf jedem Level, denn die machen schließlich einiges richtig, das man sich abschauen kann. Techskill trainieren mag für manche lästig sein, ist aber wichtig. Wenn man sich nicht bewegen kann, kann man in Melee auch nicht viel machen - do your Homework!


      Zum Schluss hier noch ein paar Infos zum Abschlussevent:
      • Es findet am 13. Mai 2017 bei Kadano zuhause (Aschergasse 70) statt.
      • Gespielt wird ein Single-Elimination-Crewturnier, wofür jede Crew 18€ in den Pot einzahlen muss (Winner takes it all).
      • Der Captain=Topspieler kann vor jedem Crewmatch 4 Leute aus seiner Crew nominieren, die drankommen, jeder Spieler hat 4 Stocks → 16 STocks pro Crew
      • Es wird zuerst von 14-15:30 Uhr die erste Hälfte des Brackets eingelassen, diese spielen ihre Hälfte des Brackets – also 3 Matches insgesamt. (Für Freeplay dürfen die Teilnehmer dieser Crews auch schon 30 Minuten früher rein.)
      • Dann gibt es eine halbe Stunde Pause, während der die Crews der zweiten Hälfte eingelassen werden und sich kurz mit Freeplay aufwärmen dürfen. Nur die Gewinnercrew der ersten Phase darf bleiben (aus Platzgründen), während die untere Hälfte des Brackets dann von 16-17:30 Uhr gegeneinander spielt.
      • Anschließend gibt es um 18 Uhr das Finale.
      Das Bracket wird von uns ca. eine Woche vor dem Turnier veröffentlicht, damit ist dann klar, wer schon um 13:30 rein darf, und wer erst ab 15:30.



      Am Ende des Programms ist Wien so competetive wie noch nie zuvor. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Trent ()